[Home] [Kann man Glauben messen?] [Die Imitationskirche] [Verschiedenes]

[Home]>[Verschiedenes]>[1. Meine Bekenntnisse]>[1.5 Schutz - Keine Waffe wird etwas gegen mich ausrichten]

1. Meine Bekenntnisse

1.5 Schutz

 

Keine Waffe wird etwas gegen mich ausrichten

Mein persönliches Bekenntnis

 

Kein Zauber hat Macht über Jakob
keine Beschwörung über Israel.
4 Mose 23,23

Darum daß sie mir nicht entgegenkommen mit Brot und Wasser,
vielmehr jemand wider mich dingen,
daß er mich verfluchen soll.
Aber der Herr, mein Gott, will ihn nicht hören
und wandelt mir den Fluch in den Segen,
darum, daß mich der Herr, mein Gott, liebhat.
5 Mose 23,4-5

Der Herr lebt,
er erlöst mich aus aller Bedrängnis.
2 Samuel 4,9

Darum daß sie mir nicht entgegenkommen mit Brot und Wasser
und sie wider mich jemand dingen,
daß er mich verfluchen soll;
aber mein Gott wendet den Fluch in einen Segen.
Nehemia 13,2

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein Stecken und dein Stab trösten mich.
Psalm 23,4

Bei Gott ist mein Heil
und meine Ehre,
der Fels meiner Stärke,
meine Zuversicht ist bei Gott.
Psalm 62,8

Ich sitze unter dem Schirm des Höchsten
und bleibe unter dem Schatten des Allmächtigen,
und spreche zu dem Herrn:
Meine Zuversicht und meine Burg,
mein Gott, auf den ich hoffe.
Denn er errettet mich vom Strick des Jägers
und von der schädlichen Pestilenz.
Er wird mich mit seinen Fittichen decken,
und meine Zuversicht wird sein unter seinen Flügeln.
Seine Wahrheit ist Schirm und Schild,
daß ich nicht erschrecken müsse vor dem Grauen der Nacht,
vor den Pfeilen, die des Tages fliegen,
vor der Pestilenz, die im Finstern schleicht,
vor der Seuche, die im Mittage verderbt.
Ob tausend fallen zu meiner Seite
und zehntausend zu meiner Rechten,
so wird es doch mich nicht treffen.
Ja ich werde mit meinen Augen deine Lust sehen und schauen,
wie den Gottlosen vergolten wird.
Denn der Herr ist meine Zuversicht;
der Höchste ist meine Zuflucht.
Es wird mir kein Übel begegnen,
und keine Plage wird zu meiner Hütte sich nahen.
Denn er hat seinen Engeln befohlen über mir,
daß sie mich behüten auf allen meinen Wegen,
daß sie mich auf Händen tragen
und ich meinen Fuß nicht an einen Stein stoße.
Auf Löwen und Ottern werde ich gehen,
und treten auf junge Löwen und Drachen.
"Er begehrt mein, so will ich ihm aushelfen;
er kennt meinen Namen,
darum will ich ihn schützen.
Er ruft mich an,
so will ich ihn erhören;
ich bin bei ihm in der Not;
ich will ihn herausreißen
und zu Ehren bringen.
Ich will ihn sättigen mit langem Leben
und will ihm zeigen mein Heil."
Psalm 91

Vor schlechter Nachricht werde ich mich nicht fürchten.
Fest ist mein Herz, es vertraut auf den Herrn.
Psalm 112,7

Ich werde in völliger Freiheit leben,
weil ich nach Gottes Vorschriften geforscht habe.
Psalm 119,45

Wie ein Vogel dahinfährt
und eine Schwalbe fliegt,
also ein unverdienter Fluch trifft nicht.
Sprüche 26,2

Einer jeglichen Waffe, die wider mich zubereitet wird,
soll es nicht gelingen;
und alle Zunge, so sich wider mich setzt,
soll ich im Gericht verdammen.
Das ist das Erbe der Knechte des Herrn
und ihre Gerechtigkeit von mir, spricht der Herrn.
Jesaja 54,17

Mein Vater in dem Himmel
erlöst mich von dem Übel.
Matthäus 6,13

Ich werde Schlangen vertreiben,
und wenn ich etwas Tödliches trinke,
wird's mir nicht schaden.
Markus 16,18

Jesus hat mir Vollmacht gegeben,
zu treten auf Schlangen und Skorpione,
und über alle Gewalt des Feindes;
und nichts wird mir schaden.
Lukas 10,19

Ist Gott für mich,
wer mag wider mich sein?
Römer 8,31

 

Siehe B.D. NR. 3919 – Lichtträger durch Lichtwesen geschützt bis die Mission erfüllt ist. Bannkreis.

 

Zurück zu der Liste der Bekenntnisse:

1. Meine Bekenntnisse

 

[Home]>[Verschiedenes]>[1. Meine Bekenntnisse]>[1.5 Schutz - Keine Waffe wird etwas gegen mich ausrichten]

[Home] [Kann man Glauben messen?] [Die Imitationskirche] [Verschiedenes]

Die Adresse dieser Seite ist:
http://www.fpreuss.com/de3/de30105.htm